Save the Date: Kreisfeuerwehrtag am 31.12.2024 am Kirchweyher See

Hand in Hand für die neue „Klönbox“ – Kinder- und Jugendfeuerwehr unterstützt beim Aufbau des neuen Treffpunkts

Hand in Hand für die neue „Klönbox“ – Kinder- und Jugendfeuerwehr unterstützt beim Aufbau des neuen Treffpunkts

Die Idee existierte schon lange: Bereits vor einigen Jahren hatte Ortsratsmitglied Sascha Plachetka angemerkt, dass es für Westerweyhes Kinder und Jugendliche nach dem Wegfall des Bauwagens und des „Schweinestalls“ keinen Treffpunkt mehr gibt. Als vor 18 Tagen dann die Entscheidung fiel, auf dem Festplatz einen Überseecontainer zum Aufenthaltsort umzubauen, ging plötzlich alles ganz schnell.

Nach der Genehmigung durch Uelzens Verwaltung wurde das Ortsrats-Budget in Höhe von 2000 Euro für den Kauf eines entsprechenden Containers eingesetzt. Nachdem dieser quasi über Nacht angeliefert wurde, half alles, was in Kirch- und Westerweyhe Hand und Füße hat, jetzt bei der fachgerechten Umsetzung mit. Die Seniorengruppe kümmerte sich um das Fundament und die umgebenden Betonplatten, das Technische Hilfswerk (THW) Uelzen flexte bei teils strömendem Regen im Rahmen einer Übung den Eingangsbereich und die Fenster aus dem Stahlblech des Containers. Am Montag wurde dem zukünftigen Treffpunkt buchstäblich der letzte Schliff gegeben. Die scharfkantigen Grate wurden verblendet und Sitzmöglichkeiten aus Holzpaletten gebaut.

„Von diesem Treffpunkt profitieren eigentlich alle“, ist sich Ortsbürgermeister Karl-Heinz Günther sicher. „Die Kinder und Jugendlichen, die sich bislang in Buswartehäuschen aufhielten, Friedhofsbesucher, die häufig die Abkürzung über den Festplatz wählen, die Seniorengruppe Westerweyhe, die sich dort regelmäßig zum Boule trifft, sowie die Kinder- und Jugendfeuerwehr Kirch-/ Westerweyhe, die an gleicher Stelle Übungen abhält.“

Dementsprechend haben auch Vertreter dieser Gruppen, zusätzlich unterstützt von der Landjugend und den „Heideböcken“, gemeinschaftlich mit angepackt, um das Projekt zu verwirklichen.

Im Beisein von Uelzens Erstem Stadtrat Dr. Florian Ebeling bekam der Container nach Applaus-Abstimmung dann auch seinen offiziellen Namen: In Zukunft wird man sich in der „Klönbox“ treffen.

Hier gehts zur Fernsehberichterstattung des NDR.

Text: Oliver Huchthausen, Allgemeine Zeitung der Lüneburger Heide, 01.11.2023