Save the Date: Kreisfeuerwehrtag am 31.12.2024 am Kirchweyher See

1969

1969

Ein ereignisreicher Tag in unserer Wehrgeschichte ist der 14. Mai 1969. An diesem Tage
wurde uns vom Bürgermeister Günter Marwede und vom Kreisbrandmeister Wilhelm Eggers
ein Tragkraftspritzenfahrzeug für Truppbesatzung (TSF T) übergeben. Diese Anschaffung
war möglich, da doch zwei Drittel der Ratsmitglieder aktive Feuerwehrkameraden waren. Das
Fahrzeug wurde von der Firma Alfred Schleinitz, die damals ihren Sitz in Veerßen hatte, für
DM 8.516,43 erworben. Die Inneneinrichtung kostete DM 1.566,20. Auch Kirchweyhe gehörte
nun zur großen Familie der motorisierten Feuerwehr, nachdem Pferd und Schlepper
ausgemustert waren.

Rechnung des TSF T:

GEORG HARTW. BOCK
V0LKSWAGEN-GR0SSHÄNDLER
An die
Gemeinde Kirchweyhe
z. H. Herrn Hans-Jürgen Schulz
3111 Kirchweyhe
z. H. Herrn Hans-Jürgen Schulz
Auftragsbestätigung Nr. 7/69
Fa. A.Schleinitz,Veerßen v. 26.3.1969 To/Bi.- 4.4. 1969
1 VW-Feuerlösch-Fahrzeug TSF, Typ 211 111
Preis ab Werk 6.896,41
+ Lackierung rot RAL 3000 82,–
+ M 47 – Rückfahrscheinwerfer, 27,–
+ M 500 – durchgehende Fahrerraumrückw. 54,05
+ M 505 – Heizungausstr. 23,–
+ M 99 – schlauchlose Geländereifen 59,–
+ M 160 – Blaulicht- u. Doppelhornanlage 427,–
Überführungskosten 99,–
7,672.46
+ 11 % Mehrwertsteuer 843.97
8,516.43
Unverbindliche Lieferzeit: Ende April 1969
In bar bei- Lieferung.